Von vegetarischen Perioden, bunten Fliesen und einer Portion Sillyness